Anton Pawlowitsch Tschechow

Der Kirschgarten

Spieldaten 23. März 2022 bis 18. Mai 2022

Schauspiel nach Anton Pawlowitsch Tschechow (1860-1904)
Schweizerdeutsche Fassung von Simon Burkhalter (Regisseur)

Zum Stück
In der russischen Provinz um 1900: Eine Gutsherrin kehrt nach mehrjährigem Auslandsaufenthalt auf ihr Anwesen zurück. Hoch verschuldet, wird sie sich von ihrem Eigentum trennen müssen, ihr bleibt nur die Wahl zwischen Verpachtung oder Zwangsversteigerung. Wissend um den baldigen Verlust des Ortes, mit dem so viele Erinnerungen verbunden sind, verbringt sie mit ihrer Familie den letzten Sommer inmitten des Kirschgartens - der am Ende für den Bau von Ferienhäusern abgeholzt wird.
Tschechows Theaterstück gehört zu den ganz Grossen der Weltliteratur und erlebt im Frühling 2022 in der Remise-Bühni Jegenstorf in einer schweizerdeutschen Neufassung seine Aufführung.


Es spielen: Danièle Themis, Ursula Steiner, Esther Weidmann,            Sofie Hachen, Lorelai Hermann, Walter Fankhauser, Beda Affolter, Ernst Blaser, Willy Beutler, Florian Käsermann, Jerry Lergier 

Hinter der Bühne: Annette Hachen, Simon Heiniger, Hedy Leu,            Kurt Baumgartner u.v.a.